Briefmarken

Früher gab es doch mal diese Briefmarken zum anlecken. Wo sind die eigentlich hin? Ich weiß noch, dass ich mich immer furchtbar angestellt habe, wenn ich sie selbst anlecken musste. Aber mittlerweile bin ich Erwachsen geworden und muss sagen, hier ist die Entwicklung nicht fortschrittlicher geworden. Während früher nur ein schmaler Papierstreifen übrig blieb, der die Briefmarken einrahmte, bleibt nun die komplette Trägerfolie zurück. Dabei handelt es sich auch nicht mehr um Papier, sondern um Kunststoff.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Briefmarken selbstklebend

Wenn ich das nächste mal Briefmarken kaufe, werde ich mich mal erkundigen, ob es die Retro-Papiermodelle noch gibt. Sollte das nicht der Fall sein, so gibt es ja noch die Briefmarkenautomaten, die die Briefmarken direkt mit dem gewünschten Wert einzeln Drucken. Da bleibt dann noch nicht mal der kleine einrahmende Papierstreifen übrig.