Die Küchenrolle ist auch sehr beliebtes Beispiel für Müll, den kein Mensch braucht. Und trotzdem findet man sie in beinahe jedem Haushalt.

ZWL_Kuechenrolle

Küchenrolle

 

Universell einsetzbar, als Lappen, Serviette oder Taschentuch, spiegelt die Küchenrolle wunderbar unsere gesellschaftliche Errungenschaft der Gemütlichkeit wieder. Wegwischen und wegschmeißen – Alles muss total praktisch sein, ungeachtet der Konsequenzen. Wir wollen gar nicht sehen, wie viele Bäume dafür abgeholzt werden, wie viel Energie für die Herstellung benötigt wird, wie viele Chemikalien sie so wunderschön weiß machen und was mit dem ganzen Müll passiert, der nach seiner extrem kurzen Lebensdauer zurück bleibt.
Glücklicherweise ist es auch genauso simpel, sie wieder durch das zu ersetzten, was es vor ihrer verhängnisvollen Erfindung gab – Stofflappen, Stoffservietten und Stofftaschentücher.