Während wir letzten Monat noch zu zweit die Neuenhöfer Allee entmüllten, so war es letzten Sonntag schon eine Teilnehmerzahl die sich um 150 % vergrößert hat. Was für eine Wachstumsrate! Wir waren also zu fünft und haben den Manderscheider Platz abgesammelt. Der Herbst und der sehr Baumreiche Park haben uns das Müll sammeln nicht leicht gemacht. Der Boden lag in einer Schicht aus Laub begraben die all die schrecklichen Funde unter sich. Erst wenn man die Blätter mit dem Fuß beiseite schob, ergab sich das schon bekannte Bild von einem Boden gespickt von Zigaretten, Kronkorken, Bonbonpapier…

Unsere Ausbeute war aber weitaus interessanter als ein lächerliches Dutzend Schnapsflaschen. Bratpfanne, Kissen, Toaster, Sandkastenförmchen und eine vollkommen intakte Brille waren die Highlights.

Hoch motiviert freuen wir uns schon auf den nächsten Zero Waste Sonntag, wenn sich die Blätterschicht gelichtet hat. Wir machen eine Adventspause und starten am 10.Januar 2016 zum Neujahrssammeln von all dem was die Kehrmaschine niemals erreichen kann.